Zurück zur Übersicht

Tuggen

Die 80 Aren Rebland der Familie Landolt-Janser an bester Lage wurden erst 1998 angelegt. Es dauerte bis 2000 ehe eine erste – noch kleine – Traubenernte unsere Aufmerksamkeit erregte. Seitdem gedeihen die Rebstöcke auf dem kieshaltigen Molasseboden hervorragend. Ja, die vollreifen, aromatischen Trauben und die ausgewogenen Weine überraschen uns immer wieder von Neuem.

Boden:
Aus dem jahrtausendealten Linthgletscher entstandener kieshaltiger Molasseboden, der gut durchlässig ist, so dass die Reben keine „nassen Füsse“ bekommen, und gleichzeitig Ihre Wurzeln in einen nährstoffreichen Grund schicken können.
 
Kanton:
Fläche: 0.79 ha
Traubensorten: Riesling-Sylvaner, Pinot Noir, Cabernet Soyhières, Dornfelder
Gebr. Kümin Weinbau und Weinhandel AG
Oechsli 1, CH-8807 Freienbach

​Telefon 055 417 40 20, Fax 055 417 40 21
E-Mail 3ina3fox2@kn,ued%mih8n-g7wep/inh3e.m(chx